Zukunftsweisende Lösungen


Der 3D-Laserscan hält verstärkt Einzug in die moderne Fertigung. Nutzen Sie unsere jahrelange Erfahrung!

Hier befinden Sie sich: Bayer GmbH & Co KG > Kompetenzen > 3D Vermessung


Versiert in der 3D-Vermessung

Detailliertes Laserscanning und ganzheitliches Reverse Engineering.

Ganz gleich, ob Einzelteil, Anlage, Gebäude, Halle, Gelände oder Maschine: Sie möchten ein Objekt auf digitale Weise erfassen? Sei es, um einen Bau zu planen, eine Renovierung vorzunehmen oder, wie im Maschinenbau üblich, eine bestehende Anlage zu erweitern, zu verlagern oder zu optimieren? Mit unserem modernen 3D-Laserscan-Equipment erfassen wir Ihr Objekt schnell, sicher und genau. Egal ob es 10 cm oder 100 m groß ist, egal welcher Prozess danach ansteht – ein 3D-Laserscan gewährleistet unzählige Möglichkeiten.


Bau- und Architekturbranche

Aufgrund seiner vielfältigen Anwendungsszenarien punktet das 3D-Laserscanning insbesondere beim Bau im Bestand mit unschlagbaren Vorteilen.

  • Pläne und Dokumentationen alter Gebäude sind oft nicht mehr vorhanden beziehungsweise meist veraltet oder nicht digital.
  • Sollten verwertbare Pläne vorliegen, zeigen diese nur den damaligen Planungsstand und nicht das Ergebnis.

Weitere Themenschwerpunkte sind das Aufmaß gesamter Gebäude sowie Bebauungen, um im Zuge von Neubauprojekten die Wirkung der Planung bezüglich des Bestands zu visualisieren. Auch komplexe Geländeverläufe sind mit einem 3D-Scan schnell erfasst.

Fabrikplanung, digitale Fabrik und Anlagenbau

Sie möchten eine Bestandsanlage optimieren beziehungsweise mit einem neuen Produkt ausstatten, besitzen jedoch keine CAD- oder Simulationsdaten? Zeitaufwändige Trial-and-Error-Umbauten kann und darf es dennoch nicht geben?
Kein Problem, unser 3D-Anlagen-Scan ist seit Jahren ein gerne genutztes Hilfsmittel im Umfeld der großen Automobilhersteller und Anlagenbauer.

  • Unter Zuhilfenahme unseres modernen Equipments wird Ihre Anlage schnell und millimetergenau in die digitale Welt überführt.
  • Roboterprogramme werden von der Anlage direkt über die vorhandene Schnittstelle in die Simulation übernommen.
  • Ihre Anlage ist nun digital und bereit für anstehende Optimierungen.

Reverse Engineering

Die Grundlage eines perfekten 3D-Drucks bildet immer ein perfektes 3D-Modell. Solange dies im Zuge einer Neuentwicklung im CAD-System entsteht, kann dieser Qualitätsstandard meist gut realisiert werden. Was aber, wenn das Model durch einen 3D-Scan entstand? Technisch bedingt sind die beim Scan erstellten Meshes (Netze) oft insbesondere an Kanten und Rändern unsauber, weisen Löcher auf oder müssen in irgendeiner Form nachträglich verändert werden.

Veränderungen an diesen Modellen erfordern ein hohes Maß an Know-how und die richtige Software. Hier unterstützen wir Sie mit unserem Reverse Engineering Service.

Wir begleiten Sie ganzheitlich
Unsere Fachleute führen …

  • Änderungen und Optimierungen nach Ihren Wünschen sowie, falls erforderlich, eine Flächenrückführung durch.
  • Den Scan durch und liefern Ihnen nach entsprechender Optimierung Ihr gewünschtes Modell als fertiges Produkt aus dem 3D-Drucker.

 


Weitere Anwendungsgebiete der 3D-Vermessung

Neben den oben beschriebenen Schwerpunkten gibt es noch eine Vielzahl weiterer Industrien und Einsatzbereiche, die von den Vorteilen des 3D-Laserscannings profitieren:

  • Bergbau und Tunnelbau
  • Energie- und Versorgungsunternehmen
  • Flugzeugbau und Schiffbau
  • Gießerei- und Stahlindustrie
  • Chemie- und Prozessindustrie
  • Forensik

Ihre Anwendung ist nicht dabei?


Sie wissen nicht, ob Ihre Idee umsetzbar ist? Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne!

Hier finden Sie unsere Kontaktdaten >>